Kontakt

Experten Hotline: 041 02 80 39 20

Whatsapp Mo. - Fr. von 8:00 - 17:00 Uhr

Montag, 15 Mai 2017
von Stephan Lamprecht

Verwandeln Sie Ihr Bad in eine Oase

Zimmerpflanzen verschönern nicht nur einen Raum, sondern tragen auch zu einem besseren Raumklima bei. Die im Bad herrschenden besonderen Bedingungen müssen aber beim Kauf berücksichtigt werden.

Verwandeln Sie Ihr Bad mit Pflanzen in eine grüne Wellness-Oase.

Verwandeln Sie Ihr Bad mit Pflanzen in eine grüne Wellness-Oase.

Im Badezimmer entsteht durch Baden und Duschen viel Wasserdampf. Die Luftfeuchtigkeit ist also regelmäßig deutlich höher als etwa im Wohnbereich. Noch dazu ist es auch wärmer. Und das mag längst nicht jede Pflanze. Außerdem spielen auch noch die Lichtverhältnisse eine Rolle.


Bäder ohne Tageslicht

Nicht jeder kann sich über ein Licht mit Tageslicht freuen. Und wo es nur ein innenliegendes Bad gibt, haben es Pflanzen schwer. Denn ohne Licht gedeihen sie nicht, das weiß jeder noch aus dem Biologie-Unterricht. Abhilfe bringt dann eine künstliche Pflanzenbeleuchtung. In der Nähe (nicht weiter als 30-40 Zentimeter entfernt) angebracht, versorgen sie auch die Gewächse mit Licht, die unter kargen Bedingungen gedeihen.

Eine gute Wahl für Bäder ohne Tageslicht sind Farngewächse, die ja in der Natur im Schatten großer Bäume wachsen und auch mit spärlichen Lichtverhältnissen zurechtkommen. Beispiele sind etwa Geweihfarn (Platycerium) und Schwertfarn (Nephrolepis exaltata). Die Blätter des Geweihfarns erinnern an ein Hirsch- oder Elchgeweih. Der aus Südamerika stammende Schwertfarn besitzt dagegen lange Wedel, die in viele schmale, wechselseitig wachsende Blattfedern unterteilt sind.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Badezimmerpflanzen auf die gegebenen Lichtverhältnisse.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Badezimmerpflanzen auf die gegebenen Lichtverhältnisse.


Helle Badezimmer – diese Pflanzen verschönern den Raum

Ist das Badezimmer dagegen hell und warm gibt es mehr Auswahl. Die Monstera Deliciosa beispielsweise ist sehr pflegeleicht. Ideal für alle, die sonst eher nicht den grünen Daumen besitzen. 20 bis 30 Grad Raumtemperatur machen der robusten Pflanze nichts aus. Allerdings braucht sie viel Licht. Direkte Mittagssonne mag sie dagegen nicht.

Generell eignen sich für das Badezimmer Ananasgewächse sehr gut. Zu der bekanntesten Art der Gattung Bromelien gehört sicherlich die Lanzenrosette, die sich durch weiß-grüne kreisförmig angeordnete Blätter auszeichnet, in deren Mitte später eine rosa Blüte wächst. Die Pflanze ist sehr genügsam. Sie braucht nur wenig Wasser und Nährstoffe.

Lanzenrosette

Ananasgewäschse, wie hier die Lanzenrosette, eignen sich gut für das Badezimmer.

Auch Orchideen (zum Beispiel der Vanda-Orchidee) sind gut für das Bad geeignet. Die schönen Blüten sind ein echter Hingucker und auch der Pflegeaufwand ist überschaubar. Mehrmals in der Woche wird die Pflanze samt Wurzel mit Wasser besprüht. Am besten halten sie sich in einem durchsichtigen Pflanzgefäß.


Fazit

Mit der richtigen Pflanzenwahl erhält jedes Bad oder Dusche mit wenig Aufwand eine ganz individuelle Note.


Kontakt:

Mail: sales@duschmeister.de
Telefon: 04102 / 80 39 20

Nach Oben