TÜV geprüfter Online-Shop Trusted Shops Käuferschutz Zertifizierter Shop
Aufmaß, Lieferung, Montage

Freitag, 15 Dezember 2017
von Stephan Lamprecht

Mit einer Glasversiegelung machen Sie sich das Leben leichter

Eine Dusche mit Wänden aus Echtglas wirkt einfach edel. Und mit einer Versiegelung bleibt die Dusche nicht nur länger schön, sondern die regelmäßige Reinigung wird auch viel leichter.

Wer kennt die Wundertinkturen aus dem Werbefernsehen nicht. Einmal auftragen und Wasser und Schmutz haften nie wieder auf den glatten Oberflächen. Groß ist die Enttäuschung, wenn das Zaubermittel nicht hält, was der Moderator versprochen hat. Mit solchem Firlefanz haben moderne Glasversiegelungen für Duschkabinen jedoch nichts zu tun. Sie sind bezahlbarer Luxus mit praktischem Nutzwert.

Versiegeltes Glas erleichtert Ihnen die Reinigung erheblich.

Versiegeltes Glas erleichtert Ihnen die Reinigung erheblich.


Warum Duschkabinen unansehnlich werden

Auch bei regelmäßiger Pflege werden Duschkabinen langsam unansehnlich. Das liegt schlicht daran, dass mikroskopisch kleine Seifen-, Schmutz- und Kalkreste im Laufe der Zeit eine Verbindung auf der Oberfläche des Glases eingehen. Sie wirkt matt und fühlt sich auch nicht mehr so glatt an, wie unmittelbar nach dem Einbau. Das hat nichts mit mangelnder Pflege zu tun. Es ist der sprichwörtliche Zahn der Zeit, der hier nagt.


Glasversiegelung für Echtglas bewahrt den Glanz

Viele unserer Hersteller bieten für Echtglas eine zusätzliche Versiegelung an, die direkt im Werk auf die dem Wasser ausgesetzten Oberfläche aufgebracht wird. Diese Versiegelung füllt die für das menschliche Auge weder sichtbaren noch fühlbaren Vertiefungen in der Glasoberfläche aus. Das Glas bietet damit Wasser, Schmutz- und Kalkpartikeln keine Möglichkeit der Anlagerung mehr. Ablagerungen haben es schwer.

Den Lotuseffekt der Glasversieglung finden Sie auch bei den Scheiben Ihres Autos nach dem Besuch einer Waschanlage.

Den Lotuseffekt der Glasversieglung finden Sie auch bei den Scheiben Ihres Autos nach dem Besuch einer Waschanlage.


Vorteile einer Glasversiegelung

Der werksseitig angebrachte Schutz bedeutet für Sie konkret:

  • Eine solche Kabine sieht nicht nur sauberer aus, sie ist es auch.
  • Die Glaswände sind einfacher zu reinigen.
  • Sie sparen beim Putzen Reinigungsmittel, Zeit und Mühe.

Allerdings funktioniert die Versiegelung nur bei Echtglas. Und wer gehofft hat, nie wieder putzen zu müssen, dürfte enttäuscht sein. Die Glasversiegelung hält die Dusche länger schön und trägt somit auch zum Werterhalt bei. Aber Wunder kann sie nicht vollbringen. Haben Kinder ordentlich mit Duschbad oder Shampoo gekleckert, wird auch versiegeltes Glas schmutzig.

Die Versiegelung hält über die gesamte Lebensdauer der Dusche. Unter der Voraussetzung, dass kein säurehaltiges Pflegemittel, wie zum Beispiel Essigreiniger, verwendet wurde.


Duschmeister-Tipp

Mit etwas Geschick ist auch eine nachträgliche Versiegelung von Hand für Echtglasduschen möglich. Diese werden nach Anleitung aufgetragen und reduzieren die Neuverschmutzung des Glases spürbar. Die manuell aufgetragene Versiegelung kann indes keine so feste Verbindung mit dem Glas eingehen, wie eine im Werk angebrachte. Der Schutzeffekt ist zwar vergleichbar, aber geringer ausgeprägt.


Kontakt:

Mail: sales@duschmeister.de
Telefon: 04102 / 80 39 20

Nach Oben